Datenschutzerklärung

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Der Schutz und die Sicherheit von persönlichen Daten hat bei uns eine hohe Priorität. Daher halten wir uns strikt an die Regeln des deutschen Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Nachfolgend werden Sie darüber informiert, welche Art von Daten erfasst und zu welchem Zweck sie erhoben werden:

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Autorola GmbH
Geschäftsbereich INDICATA
Stresemannstraße 375
22761 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 180 370-0
Fax: +49 (0)40 18037099
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.indicata.de
www.autorola.de

Zu Vereinfachung wird der Geschäftsbereich INDICATA der Autorola GmbH im folgenden Text „INDICATA“ genannt.

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Registrierung auf unserer Internetseite/ Kontakt

Nutzt die betroffene Person die Möglichkeit, sich auf der Internetseite von INDICATA unter Angabe von personenbezogenen Daten zu registrieren/ eine Demoversion von INDICATA anzufordern oder nimmt Kontakt über das Kontaktformular zu INDICATA auf, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an INDICATA übermittelt. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der internen Verwendung beim für die Verarbeitung Verantwortlichen gespeichert.
Bei der Registrierung werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu einen Missbrauch der Dienste zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

Registrierte Personen haben jederzeit die Möglichkeit, die gespeicherten Daten löschen oder abzuändern zu lassen. Die betroffene Person erhält jederzeit Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten.

Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mittgeteilt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten sind für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich und werden zur Kontaktaufnahme und weiteren Bearbeitung der von INDICATA verwendet. In diesem Zusammenhang behält sich INDICATA das Recht vor, Informationsmaterialien zum Unternehmen und Produkten per Email zu zusenden. Sowie für Fragen und Angebote bezüglich der Kontaktaufnahme des Kunden, sofern angegeben, diesen auch telefonisch zu kontaktieren und über Produkte und Angebote zu informieren.

3.1 Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme

Auf der Internetseite von INDICATA ist ein Kontaktformular vorhanden, dass für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. Nimmt die betroffene Person über einen dieser Kanäle Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen auf, so werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.
Sollten Sie Fragen bezüglich der Nutzung der Webseite, ihren Daten oder den Produkten haben, zögern Sie bitte eine E-Mail zu senden an:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

4. Newsletter

Wird der Newsletter unseres Unternehmens abonniert, so werden die Daten in der jeweiligen Eingabemaske an INDICATA übermittelt.
Bei der Anmeldung zum Newsletter werden die IP-Adresse des Nutzers sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Dies dient dazu, einen Missbrauch der Dienste oder der E-Mail-Adresse der betroffenen Person zu verhindern. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Eine Ausnahme besteht dann, wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Weitergabe besteht.

Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Das Abonnement des Newsletters kann durch die betroffene Person jederzeit gekündigt werden. Ebenso kann die Einwilligung in die Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link.

5. Sicherheit Ihrer Daten

Ihre uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten werden durch Ergreifung aller technischen sowie organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen so gesichert, dass sie für den Zugriff unberechtigter Dritter unzugänglich sind. Bei Versendung von sehr sensiblen Daten oder Informationen ist es empfehlenswert, den Postweg zu nutzen, da eine vollständige Datensicherheit per E-Mail nicht gewährleistet werden kann.

6. Hinweis zu Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7. Server-Log-Files

Der Seiten-Provider erhebt und speichert automatisch Daten in Server-Log Files, die von Ihrem Browser an uns übermittelt werden. Diese Daten enthalten:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • Betriebssystem des Rechners
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht personenbezogen. Es erfolgt keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen. Wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden behalten wir uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen.

Cookies

Durch die Benutzung der Website geben Sie Ihre Zustimmung für die Nutzung von Cookies.

Was ist ein Cookie?
Ein Cookie sammelt Informationen über eine von Ihnen besuchten Website, die Sie an Ihren Browser gesendet werden. Es speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch z.B. Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Sie finden sich somit auf der Website schneller zurecht und können diese effektiver nutzen sobald Sie diese das nächste Mal aufrufen.
Es werden keine persönlichen Daten gespeichert - aber durch Cookies erhalten Sie eine eindeutige Identifikation über Ihren Besuch. Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert und werden dazu verwendet, Ihren Besuch innerhalb der Website nachzuvollziehen.

Wie verwenden wir Cookies?
Wenn Sie diese Webseite besuchen hinterlegen wir beim nächsten Mal ein Cookie auf Ihrem Computer ("First Part Cookie"). Wir verwenden Cookies um zu analysieren, ob Sie unsere Internetseite zuvor bereits besucht haben; ob Sie sich registrieren; ob Sie eingeloggt sind; ein Gebot abgeben oder nach einem Fahrzeug suchen. Dies ist der sogenannte "HTTP Cookie". Außerdem verwenden wir Cookies um weitere Informationen z.B. bezüglich der Demographie oder Präferenzen zu erhalten. Auf diese Weise können wir Ihnen Ihre bevorzugten Fahrzeuge anzeigen, wenn Sie unsere Homepage besuchen. Darüber hinaus nutzen wir die Informationen um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu verbessern. Nachfolgend ein Überblick über die "First Part Cookies" auf unserer Website.

Cookie Name

Wofür werden Cookies verwendet

adsense

Google AdSense verwendet Cookies, um Ihnen relevante Treffer anzuzeigen. Adsense Cookies enthalten keine persönlichen Daten. Wenn Sie mehr über Google Adsense Cookies und deren Einstellungen erfahren möchten, rufen Sie bitte folgende Website auf : http://www.google.co.uk/policies/privacy/ads/

Google Analytics: Cookie mit Namen beginnend “_ut”

Wir nutzen Google Analytics um einen Einblick zu erhalten wie unsere Nutzer mit unserer Website interagieren. Um diese Erkenntnisse zu erhalten, benutzt Google Analytics eine Vielzahl von Cookies. Die gesammelten Informationen sind anonym und werden für statistische Zwecke verwendet. Die Cookies enthalten keine persönlichen Informationen. Google bietet ein Opt-out-Plug-In für die meisten gängigen Browser an. Siehe unter: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout

Sitzungsnummer

Dieses Cookie ist behilflich, Ihre aktuelle Interaktion während einer Sitzung zu bestimmen. Das Cookie enthält eine eindeutige Kennung - keine persönlichen Daten.

Lightstreamer: Cookies mit Namen "_myfavorites”

Wir verwenden Lightstreamer, damit Sie Real Time Erfahrungen mit unserer Favoriten Liste sammeln können. Das Cookie enthält keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen über Cookies im Zusammenhang mit Lightstreamer besuchen Sie bitte http://www.lightstreamer.com/privacy-policy

Standort

Für Webseiten mit mehreren Sprachen sind diese Cookies dabei behilflich zu ermitteln, welche Sprache Sie zuvor gewählt haben. Diese Cookies enthalten keine persönlichen Informationen.

Login

Der Login Cookie merkt sich für Ihren nächsten Besuch ihre Login Daten. Der Cookie speichert nur Ihren User Namen und keine persönlichen Informationen.

NTPClockOffset

Dieser Cookie erlaubt es uns, Ihnen dieselben Kauf- erfahrungen unabhängig Ihres Standortes zu ermöglichen. Es werden keine persönlichen Informationen gespeichert

Qualaroo: Cookie Namen, die beginnen “ki_”

Wir verwenden Qualaroo für Erhebungen bezüglich der Webseiten-Qualität. Qualaroo Cookies enthalten keine persönlichen Informationen. Für weitere Informationen bezüglich Cookies von Qualaroo, verweisen wir aufhttps://qualaroo.com/privacy-policy/

ROUTE ID

Das ROUTE Cookie wird benutzt, um Ihnen die bestmögliche Stabilität und Leistung beim Surfen auf der Webseite zu gewährleisten. Das Cookie enthält keine persönlichen Informationen.

Visuelle Website Optimierungstool: Cookies mit Namen beginnend “_vis_opt_”

Diese Cookies von Visual Website Optimizer helfen unsere Website zu verbessern. Das Cookie enthält keine persönlichen Daten. Wie Sie solche Cookies deaktivieren, erfahren Sie unterhttp://visualwebsiteoptimizer.com/opt-out.php

Postleitzahl

Das Cookie wird verwendet, Ihnen die Entfernung der Fahrzeuge (in Abhängigkeit Ihrer Postleitzahl) in den aktuellen Auktionen anzuzeigen. Es enthält keine persönlichen Informationen.

Dieses Cookie wird für die Speicherung von Informationen verwendet, damit das Alarmfenster nicht erneut angezeigt wird. Es enthält keine persönlichen Informationen.

Dieses Cookie wird für die Speicherung von Informationen verwendet, damit das Alarmfenster nicht erneut angezeigt wird. Es enthält keine persönlichen Informationen.



Wie deaktiviere ich Cookies?
Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers festlegen, dass Cookies nicht akzeptiert oder Sie benachrichtigt werden, wenn Sie einen Cookie senden und Sie die Möglichkeit haben zu entscheiden, ob Sie diesen akzeptieren oder nicht. Bitte beachten Sie, dass einige unserer Dienste, beispielsweise das Bieten in einer Auktion nicht funktioniert, wenn Ihr Browser keine Cookies akzeptiert. Allerdings können Sie Cookies zulassen, indem Sie unsere Webseite als "vertrauenswürdige Webseite" in Ihrem Browser hinterlegen.

Wie lösche ich Cookies?
Durch das Löschen von Cookies wird Ihre Zustimmung bezüglich der Cookie Richtlinien von INDICATA wieder zurückgesetzt. Sie müssen die Cookie Richtlinien erneut akzeptieren, um die Internetseite vollständig nutzen zu können.
Klicken Sie bitte hier, um alle Cookies von Webseite INDICATA.de in Ihrem Browser zu löschen.
Wenn dieses nicht funktionieren sollte, klicken Sie bitte hier und folgen den Anweisungen.

Cookies von Drittanbietern
Einige Cookies werden von Diensten gesetzt, die auf INDICATA Seiten erscheinen. Diese werden durch Dritte gesetzt, mit denen Verträge abgeschlossen wurden und werden vom Betreiber des Dienstes gesteuert. Diese werden "Cookies von Drittanbietern" genannt. Bei diesen Partner könnte es sich um Marketingagenturen oder Dienstleister handeln. Das ganze dient hauptsächlich zur Erfassung statistischer Daten für die Optimierung Website. Nachfolgend sehen Sie eine Auflistung unserer verwendeten Partner Cookies.

Cookie Name

Wofür wird ein Cookie verwendet

Adform: C, cid GCM, TPC and XCM

Adform wird für die Auswertung unserer Marketing-Kampagnen eingesetzt. Weitere Informationen wie Sie adform Cookies ablehnen können finden Sie unter http://www.adform.com/site/privacy-policy/

Doppelklick: _drt_ and id

Doppelklick Cookies werden verwendet um Ihnen relevante Anzeigen zu präsentieren. Weitere Informationen über Doppelklick Cookies und deren Einstellungen finden Sie unterhttp://www.google.co.uk/policies/privacy/ads/

YouTube: PREF, VISITOR_INFO1_LIVE and YSC

YouTube Cookies werden dafür genutzt, damit wir Ihnen beim Start mit einigen unserer Produkte behilflich sein können. Für weitere Informationen bezüglich YouTube Cookies gehen Sie bitte auf http://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

Zendesk: Cookies mit Namen endend "__c", __qca, gauge, _mkto_trk_, optimizelyBuckets, optimizelyEndUser, optimizelySegments, zendesk_session and _zendesk_shared_session

Es werden Zendesk Cookies verwendet um Ihnen die Möglichkeit zu geben, ein Feedback zu unseren Produkten abzugeben. Weitere Informationen über Zendesk Cookies und deren Deaktivierung oder Löschung erhalten Sie unter http://www.zendesk.com/company/privacy



Gesetzte Cookies verbleiben für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren auf Ihrem Rechner und werden danach automatisch gelöscht.

Mehr Informationen über Cookies:
Wenn Sie mehr über Cookies erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen www.AboutCookies.org. Um mehr über die Rechtsvorschriften für Cookies zu erfahren, lesen Sie bitte: European Directive 2009/136/EC über Nutzerrechte bei elektronischen Kommunikationsnetzwerken und -diensten; personenbezogene Daten, Schutz der Privatsphäre und die Durchsetzung der Verbraucherschutzgesetze.

9. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

INDICATA verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

10. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

10.1 Auskunftsrecht

Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von INDICATA verarbeitet werden.
Liegt eine solche Verarbeitung vor, können Sie von INDICATA über folgende Informationen Auskunft verlangen:

  • a. die Zwecke, zu denen die personenbezogenen Daten verarbeitet werden;
  • b. die Kategorien von personenbezogenen Daten, welche verarbeitet werden;
  • c. die Empfänger bzw. die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden oder noch offengelegt werden;
  • d. die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer;
  • e. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, eines Rechts auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  • f. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  • g. alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten, wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden;
  • h. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person.

Ihnen steht das Recht zu, Auskunft darüber zu verlangen, ob die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt werden. In diesem Zusammenhang können Sie verlangen, über die geeigneten Garantien gem. Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:
Dieses Auskunftsrecht kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

10.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber INDICATA, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind. Der Verantwortliche hat die Berichtigung unverzüglich vorzunehmen.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:
Ihr Recht auf Berichtigung kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

10.3 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Unter den folgenden Voraussetzungen können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen:

  • a. wenn Sie die Richtigkeit der Sie betreffenden personenbezogenen für eine Dauer bestreiten, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen;
  • b. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen;
  • c. dem Verantwortlichen die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  • d. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben und noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

Wurde die Einschränkung der Verarbeitung nach den o.g. Voraussetzungen eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

Bei Datenverarbeitung zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Forschungszwecken:
Ihr Recht auf Einschränkung der Verarbeitung kann insoweit beschränkt werden, als es voraussichtlich die Verwirklichung der Forschungs- oder Statistikzwecke unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt und die Beschränkung für die Erfüllung der Forschungs- oder Statistikzwecke notwendig ist.

10.4 Recht auf Löschung

10.4.1

Sie können von dem Verantwortlichen verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, und der Verantwortliche ist verpflichtet diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • a. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • b. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • c. Sie legen gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die Sie legen gem. Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
 
10.4.2 Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  • a. Die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
  • b. Die Sie betreffenden personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.
  • c. Hat der Verantwortliche die Sie betreffenden personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und ist er gem. Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so trifft er unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie als betroffene Person von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat.
 
10.4.3 Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung erforderlich ist
  • a. zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information;
  • b. zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, die die Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedstaaten, dem der Verantwortliche unterliegt, erfordert, oder zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  • c. aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit gemäß Art. 9 Abs. 2 lit. h und i sowie Art. 9 Ab. 3 DSGVO;
  • d. für im öffentlichen Interesse liegende Archivzwecke, wissenschaftliche oder historische Forschungszwecke oder für statistische Zwecke gem. Art. 89 Abs. 1 DSGVO, soweit das in Abs. 1 genannte Recht voraussichtlich die Verwirklichung der Ziele dieser Verarbeitung unmöglich macht oder ernsthaft beeinträchtigt, oder
  • e. zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

 

10.5 Recht auf Unterrichtung

Haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber dem Verantwortlichen geltend gemacht, ist dieser verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden.
Ihnen steht gegenüber dem Verantwortlichen das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

10.6 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern

  • a. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und
  • b. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

In Ausübung dieses Rechts haben Sie ferner das Recht zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

10.7 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Der Verantwortliche verarbeitet die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft – ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG – Ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

10.8 Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

10.9 Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt. Dies gilt nicht, wenn die Entscheidung

  • a. für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen erforderlich ist,
  • b. aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung Ihrer Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen enthalten oder
  • c. mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung erfolgt.

Allerdings dürfen diese Entscheidungen nicht auf besonderen Kategorien personenbezogener Daten nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO beruhen, sofern nicht Art. 9 Abs. 2 lit. a oder g gilt und angemessene Maßnahmen zum Schutz der Rechte und Freiheiten sowie Ihrer berechtigten Interessen getroffen wurden.

Hinsichtlich der in a. und c. genannten Fälle trifft der Verantwortliche angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie Ihre berechtigten Interessen zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

10.10 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

11. Weitergabe der Daten an Dritte

Die Weitergabe der Daten an Dritte richtet sich nach der Kontaktaufnahme und den Produkten über welche der Kunde an INDICATA herantritt.

11.1. Kontaktformular/Demo

Bei Kontakt mit INDICATA über das Kontaktformular oder anfordern einer Demo gilt entsprechend der Abschnitt „Registrierung auf unserer Internetseite / Kontakt“ aus dieser Datenschutzerklärung:

„Persönliche Daten werden nur erhoben oder verarbeitet, wenn diese Angaben freiwillig, z.B. im Rahmen einer Anfrage mittgeteilt werden. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten sind für die Bereitstellung von Inhalten oder Leistungen erforderlich und werden zur Kontaktaufnahme und weiteren Bearbeitung der von INDICATA verwendet. In diesem Zusammenhang behält sich INDICATA das Recht vor Informationsmaterialien zum Unternehmen und Produkten per Email zu zusenden. Sowie für Fragen und Angebote bezüglich der Kontaktaufnahme des Kunden, sofern angegeben, diesen auch telefonisch zu kontaktieren und über Produkte und Angebote zu informieren.“

11.2. Lead Generator

Mit dem Absenden des Formulars auf der Internetseite des jeweiligen Geschäftspartners stimmt der Kunde zu, dass INDICATA die persönlichen Daten, die in dem jeweiligen Formular zur Verfügung gestellt werden, erhalten und speichern sowie zum Zweck der einmaligen Kontaktaufnahme an einen regionalen Partner weiterleiten darf. INDICATA nutzt die Daten des Kunden in diesem Fall nicht, sondern agiert nur als Vermittler und technischer Dienstleister der Funktion des Lead Generators für die beteiligten Geschäftspartner. Der jeweilige Partner ist bspw. ein Fahrzeughändler, auf dessen Internetseite der Lead Generator eingesetzt wird. Die Daten benötigt der Fahrzeughändler um eine Anfrage (z.B. Fahrzeuginzahlungnahme) bearbeiten und entsprechende Leistungen (z.B. Vor-Ort-Termin) bieten zu können.

Des Weiteren stimmt der Kunde zu, dass INDICATA die zur Verfügung gestellten Daten an einen weiteren, im Lead Generator angegeben Geschäftspartner zum Zweck der Kontaktaufnahme und Angebotserstellung zu möglichen Leistungen weiterleiten darf. Die Kontaktdaten dieses Geschäftspartners können jederzeit von INDICATA angefordert werden. Der Geschäftspartner ist weitergehend verantwortlich für die Nutzung der Daten und deren rechtmäßige Verwendung und zu weiteren Fragen zu kontaktieren.

Alle Beteiligten werden vor Absenden des Kontaktformulars im Lead Generator genannt und der Kunde aufgefordert, seine Anfrage durch eine Emailverifizierung zu bestätigen.

Der Kunde hat jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Außerdem hat der Kunde jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten bei INDICATA, wie unter „10. Rechte der betroffenen Person“ angeben wurde.

12. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, denen unser Unternehmen unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. Das berechtige Interesse unseres Unternehmens liegt in der Durchführung unserer Geschäftstätigkeit.

13. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine Erforderlichkeit für eine Vertragsanbahnung oder die Vertragserfüllung besteht.

14. Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen

Diese Richtlinien werden zum Schutz Ihrer persönlichen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Diese Richtlinien sollten gelegentlich angesehen werden, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie Ihre Daten geschützt werden und die Inhalte der Webseite stetig verbessert werden. Sollten wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und/oder der Weitergabe der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vorgenommen werden, werden Sie durch einen eindeutigen und gut sichtbaren Hinweis auf der Webseite darauf aufmerksam gemacht. Mit der Nutzung der Webseite und den Produkten erklären Sie sich mit den Bedingungen dieser Richtlinien zum Schutz persönlicher Daten einverstanden.

Bei Fragen zu diesen Datenschutzbestimmungen wenden Sie sich bitte über unsere Kontakt-Seite an uns.

Aktuelle Version 30.11.2018, Hamburg